Welche Episode war das jetzt?

30.12.15
Und natürlich war ich jetzt auch in Star Wars!
Um es vorweg zu nehmen: der Film hat mir ausgesprochen gut gefallen.
Viel besser als die Episode I und II. Episode III fand ich schon ganz gut.
Aber jetzt, Nummer VII, hat schon nochmal eine eigene Klasse. Und damit sind wir schon beim Hauptproblem, das in jedem Kinosaal vor der Vorstellung an allen Ecken zu Tage tritt. Es lautet: „Was meinst Du jetzt, mit Teil I bis III?“ Darauf entspinnt sich eine Diskussion bzw. eine Erklärungsorgie. „Ja, das sind die Teile, die zuletzt im Kino waren.“ „Ja, und warum ist dann das jetzt die Folge VII?“ „Weil die Folgen IV bis VI schon viel früher gemacht wurden. Das waren die allerersten Folgen.“ „Wie?“ Erklärt mal einem Fußballlaien die Abseitsregel. Das habt Ihr tausendmal schneller erklärt, als die Reihenfolge der Star Wars-Episoden. „Ja, aber warum waren dann die Folgen von früher nicht schon die Nummern I bis III?“ „Weil die Geschichten, die später gedreht wurden, vor der Zeit der allerersten Star Wars-Verfilmungen spielen.“ „Wie? In den 70er Jahren?“ „Nein, ich mein die Zeit im Film.“ „Ach so.“ „Genau.“ „Dann ist ja alles klar.“ „Schön.“ „und warum ist das dann Folge VII?“… der Film hat schon längst begonnen, im ganzen Kinosaal wird diskutiert. Jedes Popcorntütengeraschel, jedes Colastrohhalmgesauge verhallt hinter einer immensen Diskussionskulisse. Erst kurz bevor Han Solo stirbt beruhigt sich der Saal. Dann aber stirbt Han Solo und dann beginnt die Diskussion von neuem.
„Aber in Folge I bis III, da lebt er noch?“ „Nein, da ist er noch gar nicht geboren.“ „Aber warum ist er dann hier schon so alt?“…
Es wird kein Ende nehmen. Ich freu mich aber trotzdem auf Episode VIII. Und bei allen, die den Film noch immer nicht gesehen haben möchte ich mich entschuldigen, dass ich den Tod von Han Solo verraten habe. Aber wer bis jetzt nicht im Film war, der weiß wahrscheinlich nicht einmal, wer Han Solo ist.